Zum Inhalt springenZur Suche springen
Foto von© Lübke

Honorarprofessorin

WP StB Prof. Dr. Heike Wieland-Blöse
Warth & Klein Grant Thornton AG
Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Johannstraße 39
40476 Düsseldorf
+4921195248512

Zur Person

Frau Prof. Dr. Wieland-Blöse ist Partner und Vorstandsmitglied bei der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Warth & Klein Grant Thornton AG. Die promovierte Diplom-Volkswirtin, Steuerberaterin und Wirtschafts­prüferin ist verantwortlich für das Ressort People & Culture und ihre Mandantentätigkeit liegt im Bereich Corporate Finance and Advisory Services. Mit nahezu 25 Jahren Erfahrung begleitet und berät Frau Prof. Dr. Wieland-Blöse branchenübergreifend viele mittelständische und börsennotierte Unternehmen. Ihre Schwerpunkte liegen in den Bereichen Unternehmensbewertung, Unternehmenstransaktionen, Sanierung und Insolvenz sowie Dispute/Economic Advisory.

Frau Prof. Dr. Wieland-Blöse ist Honorarprofessorin an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf und dort Lehrbeauftragte am Lehrstuhl für Accounting. Sie engagiert sich als Mitglied im „Fachausschuss Sanierung & Insolvenz“ des Instituts der Wirtschaftsprüfer (IDW) und ist Mitglied des wissenschaft­lichen Beirats am ZIS der Universität Mannheim. Zu ihren praktischen Tätigkeitsschwerpunkten ist sie Verfasserin/Autorin zahlreicher Gutachten und Veröffentlichungen und sie hält hierzu regelmäßig Fachvorträge.

Tätigkeiten

  • Unternehmensbewertungen und Beratung von Unternehmenstransaktionen (im Rahmen von gesellschaftsrechtlichen Umstrukturierungen, Sachkapitalerhöhungen, Unternehmensverträgen, rechnungslegungsbezogenen Bewertungsanlässen, Sachverständigengutachten)
  • Erb- und Nachfolgeregelungen, Abfindungen im Familienrecht
  • Schieds-, Gerichts- und Parteigutachten zu betriebswirtschaftlichen Bewertungsfragen
  • Sanierung und Insolvenz (insbesondere Prüfung von Eröffnungsgründen, Erstellung von Sanierungsgutachten, Beurteilung von Kapitalmaßnahmen einschließlich Debt Equity Swap)

Publikationen

  • Rechtshandbuch Unternehmensbewertung: Jonas / Wieland-Blöse: § 10 Besonderheiten des DCF-Verfahrens; Wieland-Blöse: § 31 Bewertung in der Unternehmenskrise; Jonas / Wieland-Blöse: § 15 Berücksichtigung von Steuern; (ISBN 978-3-504-45561-3) 2019 (Buchbeitrag)
  • Wieland-Blöse: Kapitel K: Beurteilung einer Unternehmensplanung bei Bewertungen, Restruk­turierungen sowie sonstigen Transaktionen; WPH Edition 2018, Bewertung und Transaktions­beratung, IDW Verlag, 03/2018, S. 545 ff. (ISBN 978-3-8021-2075-6)
  • Wieland-Blöse/Oberle: Kapitel A: Unternehmenskrise – ein Überblick über Ursachen, Risiken und Handlungsmöglichkeiten; WPH Edition, Sanierung und Insolvenz, Rechnungslegung und Beratung in der Unternehmenskrise, IDW Verlag, 11/2017, S. 3 ff. (ISBN 978-3-8021-2069-5)
  • Beurteilung einer Unternehmensplanung bei Bewertungen, Restrukturierungen sowie sonstigen Transaktionen, WPg 14/2017, 2017, S. 841 ff.
Verantwortlichkeit: