Zum Inhalt springenZur Suche springen

Management Control Systems

Unternehmenssteuerung findet nicht nur allein über Finanzkennzahlen oder monetäre Boni statt. Moderne Unternehmen setzen vielmehr einen differenziertem Steuerungsrahmen ein, um mit ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Ziele wie Gewinn oder Nachhaltigkeit zu realisieren. Wir untersuchen in diesem Forschungsfeld, wie die verschiedenen Steuerungsinstrumente, die im Controlling, aber auch angrenzenden Führungsfunktionen, wie z.B. Personal oder Revision, genutzt werden, um das Mitarbeiterverhalten zielführend und ohne unerwünschte Nebenwirkungen zu beeinflussen.

  • Wie müssen Finanzkennzahlen in den Gesamtrahmen der Unternehmenssteuerung eingebettet werden?
  • Wie müssen KMU oder Großunternehmen gesteuert werden, damit neben finanziellen auch z.B. Umwelt- oder Sozialziele verfolgt werden und im Sinne von 'Corporate Citizenship' gesellschaftliche Verantwortung übernommen wird?
  • Welche Rolle spielen dabei 'weiche' Steuerungsinstrumente, wie z.B. Personalauswahl und -einsatz, aber auch Codes of Conduct?
  • Wie müssen diese Steuerungsinstrumente ausgestaltet sein, um im Zusammenspiel mit formalen Steuerungsinstrumenten wie Kennzahlen, Budgets und Richtlinien sowohl Compliance als auch Motivation zu erreichen?
  • Welche Rollen müssen Controller wahrnehmen, um die Unternehmenssteuerung zu unterstützen?
  • Sebastian Göbel/Barbara E. Weißenberger (2017): Effects of Management Control Mechanisms: Toward a More Holistic Analysis, in: Journal of Business Economics, Vol. 87, Heft 2, S. 185-219 (DOI: 10.1007/s11573-016-0816-6).
  • Wach, Bernhard/Marius, Wehner/Weiẞenberger, Barbara E./Kabst, Rudy (2017): Two are better than one. The influence of congruence on the perceived value of HR, in: Academy of Management Proceedings, Vol. 2017, Heft 1 (DOI: 10.5465/AMBPP.2017.231).
  • Sebastian Göbel/Barbara E. Weißenberger (2016): The Dark Side of Tight Financial Control: Causes and Remedies of Dysfunctional Employee Behaviors, in: Schmalenbach Business Review, Vol. 17, Heft 1, S. 69-101 (DOI 10.1007/s41464-016-0005-8).
  • Kleine, Christian/Weißenberger, Barbara E. (2014): Leadership impact on organizational commitment: the mediating role of management control systems choice. In: Journal of Management Control, Vol. 24, Heft 6, S. 241–266 (DOI:10.1007/s00187-013-0181-3).
  • Wolf, Sebastian/Weißenberger, Barbara E./Wehner, Marius Claus/Kabst, Rüdiger (2015): Controllers as business partners in managerial decision-making. In: Journal of Accounting and Organizational Change, Vol. 11, Heft 1, S. 24–46 (DOI:10.1108/JAOC-10-2012-0100).
  • Weißenberger, Barbara E./Fischer, Thomas M. (2013): It’s the People! Herausforderungen für die erfolgreiche Steuerung des Finanzbereichs. Ergebnisse einer empirischen Studie. In: CFO Aktuell, 7. Jg., Heft 5, S. 1-4.
  • Weißenberger, Barbara E./Wolf, Sebastian/Elbers, Gunnar (2013): Anreizgestaltung: Controller und Personalmanagement in einem Boot. In: Controller Magazin, 38.Jg. (2013), Heft 2, S. 14-20.
  • Weißenberger, Barbara E./Angelkort, Hendrik/Holthoff, Gero (2012): MAS Integration and Controllership Effectiveness: Evidence of a Preparer-User Perception Gap. In: Business Research, Vol. 5, Heft2, S. 134–152 (DOI:10.1007/BF03342735).
Verantwortlichkeit: