Lehrbeauftragter

Dr. Christopher Sessar

SAP SE:
Dietmar Hopp Allee 16
69190 Walldorf, Germany 

undefined E-Mail senden

Zur Person

Dr. Christopher Sessar ist CFO und Vorstandsmitglied der SAP Deutschland SE & Co. KG sowie Spitze der zentralen externen Berichterstattung der SAP SE. Nach seinem Master-Abschluss und seiner Promotion an der Universität Mannheim sowie seinem Executive MBA an der Mannheim Business School ist er seit 2009 für den SAP Konzern tätig und arbeitete über Finanzierungs- und Umsatzrealisationsschwerpunkte auf seine heutige Position hin.

Außerhalb seiner Berufung bei SAP ist er Mitglied einiger Vereine wie der Schmalenbach-Gesellschaft für Betriebswirtschaft e.V., der Absolventum – Absolventennetzwerk der Universität Mannheim e.V. oder dem Mannheimer Forum Accounting & Taxation e.V. Darüber hinaus ist er im Arbeitskreis Integrated Reporting der Schmalenbach-Gesellschaft sowie im Arbeitskreis der Gesellschaft für Finanzwirtschaft in der Unternehmensführung tätig.

Publikationen

  • Sessar, C. (2018): Was lange währt, wird endlich gut – oder – Viele Köche verderben den Brei? Umsetzung der CSR-Richtlinie in Deutschland, in: Reporting Times.
  • Sessar, C. (2015): International Accounting Standards Board (IASB); in: Busse von Colbe, W./Crasselt, N./Pellens, B. (Hrgs.): Lexikon des Rechnungswesens – Handbuch der Bilanzierung und Prüfung, der Erlös-, Finanz-, Investitions- und Kostenrechnung, München.
  • Sessar, C. (2010): Umsatzrealisierung in der Softwarebranche; in: Petersen, K./Zwirner, C./Brösel, G. (Hrsg.): Handbuch Bilanzrecht – Abschlussprüfung und Sonderfragen in der Rechnungslegung, München.
  • Sessar, C. (2009): IFRIC 13 – Customer Loyalty; in: Vater, H./Ernst, E./Hayn, S./Knorr, L./Mißler, P.  (Hrsg.): Wiley IFRS Änderungskommentar, Weinheim u. a.
  • Sessar, C. (2007): Grundsätze ordnungsmäßiger Gewinnrealisierung im deutschen Bilanzrecht – Objektivierung des Realisationszeitpunkts in wirtschaftlicher Betrachtungsweise (Dissertation Universität Mannheim), Düsseldorf.
  • Sessar, C./Wüstemann, J. (2006): Latente Steuern, in: Hommel, M./Wüstemann, J. (Hrsg.): Synopse der Rechnungslegung nach HGB und IFRS, München, S. 180–186.
  • Sessar, C./Wüstemann, J. (2005): Redepflicht des Abschlussprüfers, in: Wüstemann, J. (Hrsg.): Wirtschaftsprüfung – case by case, Frankfurt am Main, S. 177–199.
  • Sessar, C./Wüstemann, J. (2004): Latente Steuern, in: Hommel, M./Wüstemann, J. (Hrsg.): Konzernbilanzierung – case by case, Heidelberg, S. 247–273.
Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenProf. Dr. Barbara E. Weißenberger